START > APPLESCRIPT > AppleScript Errors

AppleScript Errors

Error-Nr. und Fehlermeldung

Liste der AppleScript Error-Nummern und ihre entsprechende Bedeutung/Meldung (Fehler 0 ist mein Lieblingsfehler ;-)

OPERATING-SYSTEM ERRORS
0 Kein Fehler.
-34 Das Volume ____ ist voll.
-35 Das Volume ____ wurde nicht gefunden.
-37 Ungültiger Dateiname für ____
-38 Die Datei ____ ist nicht geöffnet.
-39 Ende der Datei erreicht.
-40 Es wurde eine Positionierung vor den Anfang der Datei ____ versucht.
-42 Zu viele Dateien geöffnet.
-43 Die Datei ____ wurde nicht gefunden.
-44 Das Volume ____ ist schreibgeschützt.
-45 Die Datei ____ ist geschützt.
-46 Das Volume ____ ist geschützt.
-47 Die Datei ____ ist in Verwendung.
-48 Doppelter Dateiname für ____.
-49 Die Datei ____ ist bereits geöffnet.
-50 Parameter-Fehler.
-51 Fehler in der Dateinummer (File reference number).
-54 Falsche Zugriffsrechte auf die Datei.
-61 Die Datei ist nicht mit Schreibberechtigung geöffnet.
-108 Kein Speicher mehr verfügbar.
-120 Der Ordner ____ wurde nicht gefunden.
-124 Das Volume ____ wurde deaktiviert.
-128 Vom Benutzer abgebrochen.
-192 Eine Ressource wurde nicht gefunden.
-244 Stimme wurde nicht gefunden
-600 Das Programm läuft nicht.
-601 Es ist nicht genügend Speicher verfügbar, um das Programm mit besonderen Anforderungen zu öffnen.
-602 Das Programm ist nicht 32-Bit-fähig.
-605 Es wird mehr Speicher benötigt, als in der „size“-Ressource angegeben wurde.
-606 Das Programm ist ein Hintergrundprozess.
-607 Der Puffer ist zu klein.
-608 Es wird kein High-Level-Event mehr erwartet.
-609 Die Verbindung ist ungültig.
-877 Die Classic Umgebung kann das Programm nicht starten.
-904 Es ist nicht genügend Systemspeicher verfügbar, um eine Verbindung zum entfernten Programm aufzubauen.
-905 Zugriff von außen ist nicht zugelassen.
-906 ____ läuft nicht oder die Programmverbindungen sind deaktiviert.
-915 Der entfernte Computer wurde nicht gefunden.
-927 Der Benutzer kann nicht identifiziert werden.

APPLE-EVENT ERRORS
-1700 ____ kann nicht in Typ item umgewandelt werden.
-1701 Der ____-Parameter fehlt für „item“.
-1702 Einige Daten können nicht gelesen werden.
-1703 ____ hat den falschen Typ.
-1704 Einige Parameter sind ungültig.
-1705 Die Operation auf der Liste schlug fehl.
-1706 Es wird eine neuere Version des AppleEvent Manager benötigt.
-1707 Dieser Event ist kein AppleEvent.
-1708 ____ versteht die Nachricht „item“ nicht.
-1709 „AEResetTimer“ wurde ein ungültiger Wert übergeben.
-1710 Es wurde ein ungültiger Sende-Modus übergeben.
-1711 Der Benutzer hat die Warteschleife abgebrochen.
-1712 Der AppleEvent lieferte eine Zeitüberschreitung.
-1713 Keine Aktion vom Benutzer erlaubt.
-1714 Falsches Schlüsselwort für eine bestimmte Funktion.
-1715 Einige Parameter wurden nicht verstanden.
-1716 Unbekannter AppleEvent Adresstyp.
-1717 Die Routine _____ ist nicht definiert.
-1718 Die Antwort ist noch nicht eingetroffen.
-1719 ____ kann nicht gelesen werden. Ungültiger Index.
-1720 Ungültiger Bereich.
-1721 ____ hat Probleme mit den Parametern „item“ für „“.
-1723 ____ kann nicht gelesen werden. Zugriff nicht erlaubt.
-1725 Ungültiger logischer Operator aufgerufen.
-1726 Ungültiger Vergleich oder ungültige logische Operation.
-1727 Es wurde eine Referenz erwartet.
-1728 ____ kann nicht gelesen werden.
-1729 Die Zählroutine für Objekte lieferte eine negative Anzahl.
-1730 Der übergebene Container enthielt nur eine leere Liste.
-1731 Unbekannter Objekttyp.
-1750 Fehler in einer Skripterweiterung.
-1751 Ungültige Skript-ID.
-1752 Dieses Skript scheint kein AppleScript Skript zu sein.
-1753 Skript-Fehler.
-1754 Ungültiger Selektor übergeben.
-1755 Ungültiger Zugriff.
-1756 Quelltext nicht verfügbar.
-1757 Diesen Dialekt gibt es nicht.
-1758 Die Daten konnten nicht gelesen werden, weil das Format veraltet ist.
-1759 Die Daten konnten nicht gelesen werden, weil das Format zu neu ist.
-1760 Es wird bereits aufgenommen.
-1799 Die Systemversion ist zu alt, um das installierte Skriptsystem zu starten.

APPLESCRIPT-ERRORS
-2700 Unbekannter Fehler.
-2701 ____ kann nicht durch Null geteilt werden.
-2702 Das Ergebnis der Berechnung ist zu groß.
-2703 ____ kann nicht gestartet werden, weil es kein Programm ist.
-2704 ____ unterstützt AppleScript nicht.
-2705 Das Verzeichnis des Programms ist beschädigt.
-2706 Der Stack ist übergelaufen.
-2707 Die interne Tabelle ist übergelaufen.
-2708 Es wurde versucht, einen Wert größer als erlaubt zu erstellen.
-2709 Das Event-Verzeichnis des Programms konnte nicht gelesen werden.
-2710 Klasse ____ kann nicht erstellt werden.
-2720 ____ kann nicht gleichzeitig beachtet und ignoriert werden.
-2721 Es können keine Operationen auf Texten mit mehr als 32 KB durchgeführt werden.
-2729 Die Nachricht ist für den 7.0 Finder zu groß.
-2740 ____ kann nicht diesem „item“ folgen.
-2741 Es wurde ____ erwartet, aber ein „item“ wurde gefunden.
-2742 Viel zu groß
-2743 ____ kann hier nicht verwendet werden.
-2750 Der ____-Parameter wurde mehr als einmal angegeben.
-2751 Die ____-Eigenschaft wurde mehr als einmal angegeben.
-2752 Die ____-Routine wurde mehr als einmal angegeben.
-2753 Die Variable ____ ist nicht definiert.
-2754 ____ kann nicht deklariert werden, da es sowohl eine lokale als auch eine globale Variable ist.
-2755 Der „Exit“-Befehl befindet sich nicht in einer „repeat“-Schleife.
-2760 Die „Tell“-Befehle sind zu tief verschachtelt.
-2761 ____ ist als formaler Parameter nicht zulässig.
-2762 ____ ist kein Parameter-Name für den Event „item“.
-2763 Ein Teil dieses Ausdrucks lieferte kein Ergebnis.

-5000 Fehler beim Zugriff auf das Netzwerk.

APPLICATION SCRIPTING ERRORS
-10000 Fehler in der AppleEvent Routine.
-10001 _____ hat den falschen Typ.
-10002 Ungültige Schlüsselform.
-10003 _____ kann nicht als „item“ gesetzt werden. Zugriff nicht erlaubt.
-10004 Die Zugriffsrechte wurden verletzt.
-10005 Die Leseoperation war nicht zulässig.
-10006 _____ kann nicht als „item“ gesetzt werden.
-10007 _____ kann nicht gelesen werden. Ungültiger Index.
-10008 Das angegebene Objekt ist eine Eigenschaft, und kein Element.
-10009 Die Daten konnte nicht im angeforderten Typ geliefert werden.
-10010 Die Routine kann Objekte dieser Klasse nicht bearbeiten.
-10011 Dieser Befehl kann nicht abgearbeitet werden, weil er nicht zur aktuellen Transaktion gehört.
-10012 Die Transaktion, zu der dieser Befehl gehört, ist keine gültige Transaktion.
-10013 Der Benutzer hat nichts ausgewählt.
-10014 Die Routine verarbeitet nur einzelne Objekte.
-10015 Der vorige AppleEvent oder die vorige Benutzeraktion kann nicht wiedrrufen werden.
-10023 Dies ist ein ungültiger Aufzählungswert für diese Eigenschaft.
-10024 Das Element kann nicht in den Container bewegt oder dort angelegt werden.
-10025 Diese Einstellung passt nicht zu den anderen Einstellungen dieses Objekts.

-30720 Datum und Uhrzeit sind ungültig: ____


-1712 · AppleEvent-Zeitüberschreitung vermeiden (Timeout)

Mit timeout bestimmt man in AppleScript die Zeitspanne, in der eine AppleScript-Anweisung ein Ergebnis liefern muß, bevor eine Zeitüberschreitung als Fehlermeldung eintritt («Der AppleEvent lieferte eine Zeitüberschreitung»).

Hat man in seinem Applescript einzelne zeitintensive Anweisungen, die eine gewisse Zeit für ihre Abarbeitung benötigen, kann es zu einem Timeout-Abbruch kommen. Das Standard-Zeitfenster für die Ausführung eines einzelnen Events beträgt (wenn nichts anderes angegeben wird) 1 Minute. Das variiert aber, wie ich festgestellt habe. Ein nicht beantworteter Dialog im Finder bricht z.B. nach 2 Minuten mit einem Timeout ab. Ein «do shell script» liefert z.B. gar keinen Timeout. Aber seht hier, was Apple dazu schreibt.

In den meisten Fällen dürfte dieses Zeitfenster ausreichen, doch kann es durchaus mal zu wenig sein. Angenommen, man gibt per Applescript den Befehl zum Drucken eines komplexen 100seitigen Dokuments, dann kann dieses Standard-Limit schnell überschritten werden, und das Skript bricht an dieser Stelle mit einem Timeout ab, ohne die weiteren Kommandos auszuführen.

Dies läßt sich aber leicht mit dem Setzen eines höheren «timeout»-Wertes vermeiden. Hierzu platziert man den zeitintensiven Befehl zwischen einen selbstdefinierten timeout-Block:

with timeout of 3600 seconds
   -- Hier könnte ein Event stehen, das eine Stunde Zeit hat,
   -- ein Ergebnis zu liefern.
   -- Erst dann käme es zu einem Timeout-Fehler.
end timeout
Kommentar schreiben

Holgi |  01.06.2013, 11:49:22 |  84.150.254.253 = p5496FEFD.dip0.t-ipconnect.de
Hallo Peter. Das hört sich nicht gut an. Da schein etwas auf den Laufwerken defekt zu sein... Vielleicht mountest Du auch mit dem falschen Protokoll? Siehe hier: http://support.apple.com/kb/HT2433 

Peter Helm |  28.05.2013, 07:42:37 |  hl@mkn.de  141.41.238.2 = 141.41.238.2
Super Liste! Danke dafür. Ich habe ein Script um das Firmennetzwerk zu mounten. Ohne Änderung habe ich jetzt das Problem, dass ich einen Fehler -36 geliefert bekomme wenn ich das Script starte. Der taucht leider in der Fehlerliste nicht auf. Ist der bekannt? Ich habe Lion auf ein Macbook Air 2011 am laufen.Vielen Dank für ein Feedback!Beste Grüße 



Powered By CMSimple Design By NMuD Top