START > APPLESCRIPT > Tipps > Änderungen in Leopard 1 - "words of …"

Änderungen in Leopard 1 - "words of …"

Eine der nicht genau von Apple dokumentierten Änderungen in Applescript von der Tiger-Version (10.4.x) zu Leopard (10.5.x) ist das Verhalten des Ausdrucks words of … . Im Zuge der generellen Umstellung auf Unicode in Applescript werden jetzt einige Zeichen zu Worten hinzugezählt, die vorher wort-trennend wirkten, und umgekehrt. Das ist mir besonders negativ dadurch aufgefallen, da ich den Ausdruck häufiger zum Zerlegen von Strings benutzt habe, ohne extra den Applescript's text item delimiter bemühen zu müssen. Nun rächt sich das leider. Zum Beipiel: word 3 of "31_03_2009" lieferte mir unter Tiger den Monat "03", unter Leopard landet man damit nur einen Error, da der komplette String als ein Wort gesehen wird und es folglich gar kein "word 3" gibt.

Aus diesem Grund habe ich dann mal (mittels eines Applescript, dass ich unter Tiger & Leopard laufen lassen habe und in dem ich die words zählen lasse) eine Tabelle mit den Änderungen/Unterschieden der beiden Versionen zusammengestellt. Die Abweichungen sind farblich hervorgehoben.

(Ob dieses neue Verhalten unter Leopard nun in allen Fällen von Apple so gewollt ist, oder ob’s «per accident» so hinein geraten ist, weiß leider nur der Wind...)


Ich habe also zwei einfache Worte genommen und dazwischen jeweils ein Zeichen eingefügt (z.B. "zwei$worte") und dann die Worte gezählt und herausgekommen ist das:
(Die Liste ist Mist, die mache ich nochmal neu, aber das muss jetzt erst mal so gehen. Das Ergebnis aber ist recht erstaunlich, da sich doch einiges geändert hat...)

words_of




Powered By CMSimple Design By NMuD Top